ASB Niederrhein e.V.

Schrift:

Herzlich Willkommen beim
ASB Regionalverband Niederrhein e.V.!


Wir begrüßen alle Kunden und Mitglieder aus unseren Einzugsgebieten Mönchengladbach sowie aus den Kreisen Viersen und Kleve.
Alle Interessenten sind uns herzlich willkommen.

Als eine der großen Hilfsorganisationen engagiert sich der Arbeiter-Samariter-Bund seit über 125 Jahren für das Gemeinwohl der Menschen.
Der ASB versteht sich als politisch neutrale und konfessionell ungebundene Organisation, die sich der Hilfe am Menschen verpflichtet hat.

Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen unsere Kunden.

Wir bieten Ihnen Soziale Dienstleistungen & mehr…
                                                                                                                                                                                                               

Wichtig!

Ab dem 20.06.2014 ist der Verband über eine neue Rufnummer zu erreichen.

Die zentrale Rufnummer lautet:

02166. 128 07 - 0

Die zentrale Faxnummer lautet:

02166. 128 07 - 19


Aktuelle ASB-Nachrichten

Mitarbeiter (m/w) gesucht

MSD

Wir suchen Sie!

Derzeit sind einige Stellen sowohl im Hauswirtschafts- und Betreuungsdienst, als auch im Pflegedienst und im Betreuten Wohnen für Menschen mit psychischen Erkrankungen frei.

Je nach Ihrer Qualifikation haben wir die richtige Stelle für Sie.

Detaillierte Informationen finden Sie hier.

Sollten Sie sich nicht direkt angesprochen fühlen, freuen wir uns auch über eine Initiativbewerbung.

 

In der Begegnungsstätte des ASB Niederrhein ist immer was los !

Auch im Monat November jagt eine Veranstaltung die Nächste … zusätzlich zu den wöchentlichen Angeboten wie z.B.Entspannungstraining, Kreativgruppe und Mit-Mach Chor lassen wir uns gemeinsam mit unseren Gästen immer wieder auch besondere Aktionen einfallen. In diesem Monat waren wir bisher besonders gerührt von einem gemeinsamen Sankt Martin Singen mit 15 Kindern vom Kath. Kindergarten Heilig Geist , der in der Nachbarschaft liegt. Mit zwei Erzieherinnen, Gitarre, vielen tollen selbstgebastelten Laternen und noch mehr guter Laune, kamen unsere kleinen Besucher gerne vorbei, um unseren Mitmachchor mit viel Freude und tollen Singstimmen zu verstärken. Besonders schön, war die Antwort eines kleinen Jungen auf die Frage, ob sie denn alle auch mal wiederkämen, denn sie lautete : „Ja, morgen !“

Am Dienstag, den 18.11.2014 besuchte uns dann ihm Rahmen unserer Naturschutzwoche ein weiterer spannender Gast aus der Nachbarschaft. Der Uhu „Einstein“ mit seinen beiden Besitzern Günter und Brigitte Utz , natürlich ausgebildete Falkner, zeigte sich in voller Pracht und belebte den Vortrag über einheimische Greifvögel, deren Verhalten und Lebensweise mit seinem ganz eigenen bezaubernden Charme, dem wirklich niemand der Anwesenden sich entziehen konnte. Als Highlight konnten sich die Gäste einzeln mit Einstein fotografieren lassen und auch sofort ein Foto mit nach Hause nehmen. Auch hier zeigte sich : das soll nicht der letzte Besuch gewesen sein !

Am Donnerstag den 20.11.2014 erwarteten wir Frau Uhlig von NaBu , die uns einen Vortrag über weitere einheimische Tiere und deren Schutzmöglichkeiten referiert, am Samstag (22.11.2014) geht es dann zum Heimspiel Borussia – Frankfurt (alle Karten schon vergriffen) und dann geht es mit großen Schritten schon gen Nikolaus, Weihnachten und Silvester.
Unsere Angebote sind in der Regel kostenfrei , dies ist uns durch z.B. Freikartenvergabe einzelner Veranstalter, viel Engagement unserer Kooperationspartner und Helfer und durch die Förderung der Stadt Mönchengladbach /Amt für Altenhilfe möglich.

Bei uns ist jeder willkommen -
wir freuen uns auf Ihren Besuch !

Anja Liedtke
für das Team der Begegnungsstätte

 

Neuer Flyer des ambulanten Pflegedienstes

Neuer Flyer des PflegedienstesDer ambulante Pflegedienst hat ebenfalls einen neuen Flyer erstellt. Das neue Faltblatt enthält die wichtigsten Informationen und Neuerungen der Abteilung.

Es werden sowohl die klassischen Leistungen, wie häusliche Krankenpflege und Hilfen im Haushalt präsentiert, als auch neue Leistungen wie zum Beispiel der mobile Hausnotruf. Diese neue Technik ermöglicht Ihnen jeder Zeit, an jedem Ort (im Park, beim Einkaufen oder sogar auf einer Reise) den Notruf über einen kleinen Knopf zu drücken.

Die Kollegen der Notrufzentrale nehmen sofort Kontakt zu Ihnen auf und veranlassen alles Notwendige.

Den neuen Flyer können Sie hier runterladen.

Mann erklärt Frau das ASB-HausnotrufgerätASB Hausnotruf

Hilfe auf Knopfdruck: Mit dem Hausnotruf-Service des ASB fühlen Sie sich zu Hause sicher. Rund um die Uhr! Mehr Infos hier

Gesicht einer jungen FrauBürgerschaftlich engagiert

Sie möchten Menschen helfen und gemeinsam mit anderen etwas bewegen? Dann sind Sie beim ASB genau richtig. Mehr Infos hier

Bild eines KindesVideoclips über den ASB

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte: Filmberichte informieren auf anschauliche Weise über den ASB und seine Aktivitäten. Zur Mediathek

ASB Regionalverband Niederrhein e.V. | Steinsstr. 30 d | 41238 Mönchengladbach | T 02166. 128 07 - 0 | F 02166. 128 07 - 19  |
eMail: info(at)asb-niederrhein.de

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign