Schriftgröße kleiner normal größer

Erste-Hilfe Grundlehrgang

Ein Thema für Sie?

Treiben Sie Sport? Fahren Sie Auto, Motorrad oder Fahrrad? Sind Sie leidenschaftlicher Heimwerker? Arbeiten Sie in einer Gemeinschaft mit anderen Menschen zusammen? Haben Sie Familie und Freunde?

Falls Sie eine dieser Fragen mit "Ja" beantworten können, sollten Sie Ihr Wissen in Sachen Erste-Hilfe auf den Prüfstand stellen. Denn: Unfälle passieren überall! Egal ob Zuhause, auf der Arbeit, beim Sport oder in der Freizeit - jederzeit können Menschen in Ihrem Umfeld auf schnelle Hilfe angewiesen sein.

Dabei passieren die meisten Unfälle genau dort, wo wir alle uns täglich aufhalten. Unfälle, Verletzungen und Erkrankungen können an diesen Orten jederzeit Menschen treffen, die uns besonders am Herzen liegen.

In aller Regel dauert es bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes oder des Notarztes mehrere Minuten. Eine lange Zeit, wenn bis dahin nichts getan wird. Dabei ist Erste-Hilfe gar nicht schwer. Mit einfachen Maßnahmen können Sie Leben retten, wenn es darauf ankommt. Sie müssen nur wissen, wie es geht.

Erste-Hilfe ist einfach - wir zeigen wie

Der Erste-Hilfe Grundlehrgang stellt die Standardausbildung für Jedermann dar und wird in unseren Räumlichkeiten der Geschäftsstelle des Regionalverband in der Steinsstraße 30d, 41238 Mönchengladbach oder in der Geschäftsstelle der ASB/Gemeinsam gGmbH in der Sittarder Straße 28, 41748 Viersen durchgeführt. Sollten Sie als Arbeitgeber Ihre MitarbeiterInnen schulen lassen wollen, kommen wir gerne auch zu Ihnen.

Der Lehrgang vermittelt die Grundlagen der Ersten-Hilfe, die ohne besondere Hilfsmittel im Notfall angewendet werden können. Sie werden in die Lage versetzt, Verletzte aus einer Lebensgefahr zu befreien und lebensrettende Sofortmaßnahmen anzuwenden, sowie schnell und richtig Anlässe für Erste-Hilfe zu erkennen und entsprechende Maßnahmen durchzuführen.

Die folgenden Themen sind Inhalt eines 9-stündigen Erste-Hilfe Grundlehrganges:

  • Verhalten am Unfallort, Rettungskette
  • Bewusstlosigkeit, Atem- und Kreislaufstillstand
  • Schock, starke Blutungen
  • Amputations- und Fremdkörperverletzungen
  • Hitze- und Kälteschäden
  • Frakturen, Brustkorb- und Bauchverletzungen
  • Insektenstiche, Verschlucken
  • Stromunfälle, Vergiftungen

Zielgruppe:

Personen mit Interesse am Bereich der Ersten Hilfe.
Personen mit Interesse an der Mitarbeit im Katastrophenschutz oder Sanitätsdienst sowie Übungsleiter.
Betriebliche Ersthelfer

Teilnahmevoraussetzung:

Keine. Es wird jedoch in der Regel ein Mindestalter von 14 Jahren vorausgesetzt.

Dauer: 9 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten

Teilnehmerzahl: 15 - 20 Personen

Teilnahmegebühr: 35,--Euro


Übrigens, für Mitglieder ist einmal im Jahr ein Lehrgang kostenfrei. 

ASB-Mitglieder können den Erste-Hilfe-Gutschein im Mitgliederbereich als PDF-Datei ausdrucken.

Betriebliche Ersthelfer können die Gebühren ggf. über die Berufsgenossenschaft oder Unfallkasse abrechnen lassen.

Kurstermine finden Sie hier.

Bei Bedarf kommen wir auch zu einem Inhouse Seminar zu Ihnen ins Haus.
Mindestteilnehmerzahl hierfür sind 10 Mitarbeiter.

 

ASB Regionalverband Niederrhein e.V. | Steinsstr. 30 d | 41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166. 128 07 - 0 | Fax: 02166. 128 07 - 19  | E-Mail: info (at) asb-niederrhein.de 

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign